Über mich

1967 geboren in Passau.

Die Leidenschaft für bildnerische Kunst entwickelte die Künstlerin durch ihre Symbiose mit der Natur. Inne zu halten und seinen Eindruck als Ausdruck weiterzugeben ist eine Möglichkeit, mit der Natur in direktem Kontakt zu treten. Für eine künstlerisch-ästhetische Auseinandersetzung ist das Anschauen, Begreifen und Innehalten notwendige Voraussetzung.

Es geht ihr heute jedoch nicht allein um eine Abbildung, sondern vielmehr um einen Perspektivwechsel durch das Naturerlebnis.

Als aufmerksame Beobachterin entdeckt sie in ihrer Kunst Allegorien, die Gefühle sichtbar machen und Handlungsspielräume eröffnen.
Mit ihren ganz persönlichen Sichtweisen entstehen semiabstrakte bis abstrakte Gemälde und Zeichnungen von Landschaften und Stillleben.
Sie vereint mit ihrem künstlerischen Schaffen alles, was ihr wichtig ist: Freiheit im Ausdruck und Offenheit für verschiedene Sichtweisen.

Ihre Kunstwerke findet man in privaten Sammlungen in Österreich, Deutschland, Spanien, Italien und der Schweiz.

 

Portfolio

Zeichnungen, Gouachemalerei, Mischtechniken, Ölmalerei, Acrylmalerei, Reiseskizzen, Landart, Ausdruckssemiologie.

 

Kurse

Von 1999 bis 2005 Malklasse Eva Ganot

2000 „Malerei und Musik“ Bogdan Pascu / Goldegg

2000 und 2001 Acrylworkshop „Bilder machen“ Sabine Schreckeneder / Salzburg

2001 und 2002 Acrylworkshop „Großflächige Arbeiten“  Eva Ganot / Casale Marittimo

2002 „Gafik Seminar Kaltnadelradierung“ Pavla Czeinerova / Salzburg

2003 Salzburger Sommerakademie „Zeichnung – Kunst als Prozess“  Prof. Louise Schmid

2004 – 2005 Malpädagogik für Ausdrucksmalerei Pia Arnold-Klapproth / Salzburg.

2019 und 2021 Landart Seminar Mathias Würfel am Tauglfluss / Hintersee

 

Beate Stadler